Skip to main content

Der Weih­nachts­baum und die Ei­skrip­pe er­strah­len!

Eiskrippe Advent in Graz
© Holding Graz/Foto Fischer

Seit vergangenem Wochenende ist der Advent in Graz um zwei weitere leuchtende Sehenswürdigkeiten reicher. Der große Weihnachtsbaum am Hauptplatz wurde illuminiert, die wunderbare Eiskrippe im Landhaushof offiziell eröffnet.

Infos zum Baum:

Anfang November wurde die rund 23,5 Meter hohe, 5 Tonnen schwere und rund 50 Jahre alte Nordmanntanne aus der Ennstal-Gemeinde Öblarn abgeholt.

Infos zur Krippe:

Gestaltet wurde sie von Eiskünstler Kimmo Frosti, einem Finnen. 35 Tonnen Eis hat er verarbeitet. Zugänglich ist die weltweit einzigartige Eiskrippe bis 6. Jänner 2022. Der Landhaushof ist täglich von 6 bis 21 Uhr zugänglich.

 

Mehr Infos zum Advent in Graz findet man hier!

Advent in Graz
© Holding Graz/Foto Fischer
Advent in Graz
© Holding Graz/Foto Fischer
Advent in Graz
© Holding Graz/Foto Fischer
Advent in Graz Eiskrippe
© Holding Graz/Foto Fischer
Advent in Graz Eiskrippe
© Holding Graz/Foto Fischer
Advent in Graz Eiskrippe
© Holding Graz/Foto Fischer