Linienästetausch Linien 3 und 4: Alle Infos!

Ab Samstag, 12. September 2020 tauschen die Linie 3 im Westen und die Linie 4 im Norden ihre Endhaltestellen.

 

Die Linie 3 fährt dann regulär von der Haltestelle KRENNGASSE über den HAUPTPLATZ bis ANDRITZ.


Die Linie 4 fährt von LIEBENAU über den HAUPTPLATZ weiter in die LAUDONGASSE.

 

Es gibt somit nunmehr am Jakominiplatz zwei Abfahrtsstellen nach Andritz: Jene in der Haltestelle der Linie 5 und jene in der Haltestelle der Linien 1,3,6 und 7 (vor den Marktständen).

 

Ende 2021 werden die Linien 4 und 6 neue Stadtteile erschließen: Die Linie 4 fährt in den modernen, neuen Stadtteil REININGHAUS, die Linie 6 bedient die neu entstandene SMART CITY.


Das Video zum Linienästetausch


Die Gründe für den Ästetausch:

Taktverdichtung der Linie 4 (6-Minuten-Intervall an Werktagen):

 

Bislang fuhren die beiden Linien 4 und 5 an Werktagen in einem 7/8-Minuten-Intervall. Das bedeutet, dass alle vier Minuten in Andritz eine Straßenbahn ankam - in der Reihenfolge: 4, 5, 4, 5, 4, 5 etc.
Ab 12. September 2020 verkehrt die Linie 4 an den Nachmittagen von Werktagen neu in einem 6-Minuten-Intervall (Taktverdichtung). Der Grund für den höheren Takt ist das starke Fahrgastaufkommen im Bereich Liebenau – Jakominiplatz der Linie 4.

 

Somit ist bei einem 6-Minuten-Intervall der Linie 4 und einem 8-Minuten-Intervall der Linie 5 ein geregelter Intervallfahrplan nach Andritz nicht mehr möglich und würde in weiterer Folge zu einem Konvoifahren nach Andritz führen.

 

 

Fahrgaststrom Hauptbahnhof - Liebenau:

 

Ein weiterer Hintergrund zum Tausch der Linienäste ist der veränderte Fahrgaststrom vom Hauptbahnhof in Richtung Liebenau. Immer mehr Fahrgäste nutzen die Strecke vom Hauptbahnhof in Richtung Osten bzw. wollen auf direktem Wege dorthin.

 

Mit der neuen Linie 4 und der Streckenführung von Liebenau über den Hauptplatz bis zum Hauptbahnhof und in die Laudongasse wird der Wunsch vieler Fahrgäste nach einer direkten Verbindung Realität.

 

 

Straßenbahnausbau Reininghaus:

 

Rund 10.000 Menschen sollen hier zukünftig leben und arbeiten – Ende 2021 wird die Linie 4 von der Laudongasse in den neuen Stadtteil Reininghaus verlängert und so dafür gesorgt, dass Reininghaus für die BewohnerInnen auch ohne eigenes Auto optimal erreichbar ist.

 

 





So erreichen Sie uns

Tel: +43 316 887-0

Fax: +43 316 887-1154

-> zum Telefonbuch


Newsticker Header Newsticker Footer

 


Zertifikat seit 2013 frauen- und familienfreundlicher Betrieb