Jahreskarte Graz

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zum Jahresticket für Grazerinnen und Grazer.

Grundsätzlich kann jede Grazerin bzw. jeder Grazer (mit Hauptwohnsitz in Graz) die Jahreskarte Graz kaufen. Mit der "Jahreskarte Graz" wollen die Stadt Graz und die Holding Graz in erster Linie GrazerInnnen, die bis dato noch keine "Öffi"-Karte haben, zum Umsteigen bewegen. 

Kostenpunkt für die Jahreskarte Graz sind 265 Euro. Die Differenz auf den Verbundpreis von 440 Euro in der Zone 101 (Großraum Graz) begleicht die Stadt Graz als Förderung.

 

Ihre Hotline zur "Jahreskarte Graz": 0316 / 23 11 99
(Montag bis Sonntag 6 bis 20 Uhr)

News

Konditionen der „Jahreskarte Graz“

  • Die „Jahreskarte Graz“ Graz ist eine offizielle Verbundtarifkarte für die Zone 101 und wird von der Stadt Graz mit € 175,–  gefördert. Dieser Betrag wird beim Kauf der „Jahreskarte Graz“ vom Verbundtarif für die Zone 101 in Abzug gebracht.
  • Die „Jahreskarte Graz“ kann nur von BewohnerInnen von Graz mit Hauptwohnsitz Graz bezogen werden. Angaben zum Hauptwohnsitz werden von der Stadt Graz geprüft und Falschangaben werden rechtlich geahndet und  die gewährte Förderung wird rückgefordert!
  • Die „Jahreskarte Graz“ ist nicht übertragbar.
  • Die Jahreskarte Graz“ ist nicht retournierbar
  • Für die „Jahreskarte Graz“ sind keine Ratenzahlung und kein Bankeinzug möglich. Bestehende Jahres- oder Halbjahreskarten müssen nicht zurückgegeben werden.
  • Die „Jahreskarte Graz“ muss, sollte der Kunde/die Kundin diese wieder kaufen wollen, aufgrund der Überprüfung des  Hauptwohnsitzes immer wieder neu beantragt werden.
  • Das Retournieren einer gültigen Jahres- oder Halbjahreskarten ist nur zu den bestehenden Bedingungen möglich.
  • Die „Jahreskarte Graz“ ist Online erhältlich, beim Mobilitäts- und Vertriebscenter in der Jakoministraße 1, 8010 Graz oder auch bei den Servicestellen der Stadt Graz (ehemalige Bezirksämter). Bei deren Besuch bitten wir Sie, folgendes Formular (gibt es sonst auch vor Ort) ausgefüllt inklusive amtlichem Lichtbildausweis mitzunehmen.

Ab 2.11.2018 – Jahreskarte Graz = tim Mitgliedschaft
Infos zur Aktion finden Sie hier!


Download Bestellformular Jahreskarte Graz:

Wir halten Sie gern am Laufenden!

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und bleiben Sie am Laufenden.


-> Zur Newsletter-Anmeldung (hier klicken).





So finden Sie uns

Graz Linien

Jakoministraße 1

8010 Graz

Tel.: +43 316 887 4224

 >> Feedbackformular

 

Online-Ticket Hotline

Tel.: +43 316 23 11 99

(Mo-So: 6-20 Uhr)

>> Online-Ticket | Kontakt


 

Newsticker Header
  • 23. Mai: Behinderungen und Umleitungen wegen "Donnerstagsdemo"
    Wegen einer Versammlung zum Thema „Donnerstagsdemos in Graz“ kommt es am Donnerstag, den 23. Mai, in der Zeit von ca. 18.30 bis ca. 20.30 Uhr zu Behinderungen und Umleitungen der Buslinien im Bereich Freiheitsplatz/Burggasse (Linie 30) und Neutorgasse – Andreas-Hofer-Platz (Linie 67), weiters zu Behinderungen der Straßenbahnlinien 1, 3, 4, 5, 6 und 7 im Bereich Joanneumring/Eisernes Tor.
  • 24. Mai: Behinderungen wegen "Fridays for Future"-Demo
    Wegen eines Demonstrationsmarsches zum Thema „Fridays For Future“ kommt es am Freitag, den 24. Mai 2019, in der Zeit von ca. 11.55 bis ca. 12.45 Uhr zu Behinderungen im innerstädtischen Bereich.
  • Bis 14. Juni: Verlegung der Haltestelle "Am Damm" stadtauswärts
    Aufgrund der Aufstellung eines Kranes vor dem Haus Wienerstraße 35 müssen wir von Dienstag, 23. April 2019, ab 4.30 Uhr bis Freitag, 14. Juni 2019, 24.00 Uhr die Haltestelle „Am Damm“ der Linien 40, 67, 67E und N3 in Fahrtrichtung stadtauswärts verlegen.
  • Bauarbeiten: Umleitung Linien 33/33 E
    Aufgrund von Begleitmaßnahmen zur Baustelle Reininghaus (die Einbahn in der oberen Gaswerkstraße wird umgedreht) müssen wir die Linien 33 und 33E im Bereich Franz-Steiner-Gasse und Gaswerkstraße umleiten.

 

Tickets sind auch in fast allen Trafiken erhältlich. Ihre nächste Trafik finden Sie hier.


Zertifikat seit 2013 frauen- und familienfreundlicher Betrieb