Jahreskarte Graz

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zum Jahresticket für Grazerinnen und Grazer.

Grundsätzlich kann jede Grazerin bzw. jeder Grazer (mit Hauptwohnsitz in Graz) die Jahreskarte Graz kaufen. Mit der "Jahreskarte Graz" wollen die Stadt Graz und die Holding Graz in erster Linie GrazerInnnen, die bis dato noch keine "Öffi"-Karte haben, zum Umsteigen bewegen. Die Stadt Graz fördert jede „Jahreskarte Graz“ mit 175 Euro.

Ihre Hotline zur "Jahreskarte Graz": 0316 / 23 11 99
(Montag bis Sonntag 6 bis 20 Uhr)

News

Konditionen der „Jahreskarte Graz“

  • Die „Jahreskarte Graz“ Graz ist eine offizielle Verbundtarifkarte für die Zone 101 und wird von der Stadt Graz mit € 175,–  gefördert. Dieser Betrag wird beim Kauf der „Jahreskarte Graz“ vom Verbundtarif für die Zone 101 in Abzug gebracht.
  • Die „Jahreskarte Graz“ kann nur von BewohnerInnen von Graz mit Hauptwohnsitz Graz bezogen werden. Angaben zum Hauptwohnsitz werden von der Stadt Graz geprüft und Falschangaben werden rechtlich geahndet und  die gewährte Förderung wird rückgefordert!
  • Die „Jahreskarte Graz“ ist nicht übertragbar.
  • Die Jahreskarte Graz“ ist nicht retournierbar
  • Für die „Jahreskarte Graz“ sind keine Ratenzahlung und kein Bankeinzug möglich. Bestehende Jahres- oder Halbjahreskarten müssen nicht zurückgegeben werden.
  • Die „Jahreskarte Graz“ muss, sollte der Kunde/die Kundin diese wieder kaufen wollen, aufgrund der Überprüfung des  Hauptwohnsitzes immer wieder neu beantragt werden.
  • Das Retournieren einer gültigen Jahres- oder Halbjahreskarten ist nur zu den bestehenden Bedingungen möglich.
  • Die „Jahreskarte Graz“ ist Online erhältlich, beim Mobilitäts- und Vertriebscenter in der Jakoministraße 1, 8010 Graz oder auch bei den Servicestellen der Stadt Graz (ehemalige Bezirksämter). Bei deren Besuch bitten wir Sie, folgendes Formular (gibt es sonst auch vor Ort) ausgefüllt inklusive amtlichem Lichtbildausweis mitzunehmen.

Ab 2.11.2018 – Jahreskarte Graz = tim Mitgliedschaft
Infos zur Aktion finden Sie hier!


Download Bestellformular Jahreskarte Graz:

Wir halten Sie gern am Laufenden!

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und bleiben Sie am Laufenden.


-> Zur Newsletter-Anmeldung (hier klicken).





So finden Sie uns

Graz Linien

Jakoministraße 1

8010 Graz

Tel.: +43 316 887 4224

 >> Feedbackformular

 

Online-Ticket Hotline

Tel.: +43 316 23 11 99

(Mo-So: 6-20 Uhr)

>> Online-Ticket | Kontakt


 

Newsticker Header
  • Änderungen bei den Graz Linien per 27. 10.
    Hier finden Sie einen Überblick über alle Änderungen per 27. Oktober 2018.
  • Linien 58 & N7: Haltestellenauflassungen & Neuinbetriebnahmen
    Die Haltestellen Peballweg und Sartorigasse der Linien 58 und N7 werden am Dienstag, 16. Oktober 2018, ab 4.30 Uhr aufgelassen. Gleichzeitig werden diese beide nur in Richtung Hauptbahnhof befahrenen Haltestellen in der neuerrichteten Haltestelle Mosconweg in Fahrtrichtung Hauptbahnhof zusammengefasst.
  • Linien 52 & 85: Haltestellentausch Hauptbahnhof
    Aufgrund des Einsatzes von Gelenkbussen auf der Linie 52 tauschen die Linien 85 und 52 ihre Haltestellenpositionen am Hauptbahnhof ab Samstag, 27. Oktober 2018, ab 4.30 Uhr.
  • Haltestelleninbetriebnahme der Linien 33, 33E, 62, 65 und N7
    Für die Buslinien 33, 33E, 62, 65 und N7 nehmen wir am am Donnerstag, den 20. September 2018, ab 4.30 Uhr neue Haltestellen in der Straßganger Straße in Betrieb.
  • Linien 67&67E: Haltestellenverlegung Erlengasse
    Aufgrund der Errichtung einer Seniorenwohnanlage bzw. müssen wir die Haltestelle Erlengasse in Fahrtrichtung Süden für die Buslinien 67&67E zwischen 19.11.2018 und 31.5.2019 in Richtung Norden auf Höhe Haus Augasse 9 verlegen.
  • Linie 30: Haltestellenverlegung Haltestellen Rosenberg und Geidorf
    Wegen Bauarbeiten und der damit verbundenen Sperre des Rosenberggürtels müssen wir zwischen 22. Oktober und 16. November die Linie 30 in Geidorf umleiten.
  • Linien 53 und 53E: Neue Haltestelle!
    Ab 30. Oktober gibt´s auf den Linien 53 und 53E eine neue Haltestelle.
Newsticker Header
  • AnrainerInnen-Info: Bauarbeiten zum Zentralen Speicherkanal
    Hier finden Sie als AnrainerIn alle Infos rund um die Bauarbeiten zum Zentralen Speicherkanal.
  • Freizeit
    Schöckl Revision
    Die Schöckl Seilbahn ist zwischen 5. bis einschließlich 17.11. in Revision - es ist daher kein Betrieb möglich!
  • Linien
    Mit der Altstadt Bim gratis durch die Innenstadt!
    Die "Altstadtbim" ist kostenlos an 365 Tagen im Jahr für Sie unterwegs!
Newsticker Footer

 

Tickets sind auch in fast allen Trafiken erhältlich. Ihre nächste Trafik finden Sie hier.


Zertifikat seit 2013 frauen- und familienfreundlicher Betrieb