Skip to main content

Top-Ticket Schüler:innen via App kau­fen

Mädchen in einer Variobahn mit GrazMobil-App am Handy
© Holding Graz

Von insgesamt 80.000 Schüler:innen- und Lehrlingstickets, die im Schuljahr 2021/22 verkauft wurden, waren rund 45 Prozent Top-Tickets. Das Top-Ticket Schüler:innen ist eine uneingeschränkte Jahres-Netzkarte für alle Verbundlinien innerhalb der Steiermark sowie von/nach Tamsweg. Damit können alle Nah- und Fernverkehrszüge, alle RegioBusse und alle städtischen Verkehrsmittel benutzt werden. Das Ticket gilt jeweils von 1. September bis 30. September des folgenden Jahres. Der Gesamtpreis inklusive Selbstbehalt beträgt 123 Euro.

Ab sofort können Schüler:innen ab 14 Jahren das Top-Ticket Schüler:innen unkompliziert in der GrazMobil-App der Holding Graz erwerben. Mit diesem zusätzlichen Service ist das Warten am Ticketschalter sowie das Ausfüllen eines Bestellformulars nicht mehr nötig.

ACHTUNG: Das Ticket gilt nur in Verbindung mit einem Schüler:innenausweis gemäß §57b Schulunterrichtsgesetz. In der Steiermark fallen folgende Lichtbildausweise darunter: Checkit.card für Schüler:innen, Schüler:innenausweis (weißer Papierausweis) und Edu.card.

Mindestalter 14 Jahre für Kauf via App 
Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen beträgt das Mindestalter für die Anlage eines Benutzerkontos und für den Kauf des Tickets in der GrazMobil-App 14 Jahre. Selbstverständlich sind die Top-Tickets für Schüler:innen weiterhin mittels ausgefülltem Bestellformular und Passfoto bei allen Verkehrsverbund-Ausgabestellen wie dem Mobilitäts- und Vertriebscenter der Graz Linien erhältlich.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Steiermärkischen Landes- und Regionalentwicklungsgesetzes unterstützt.

Bus der Graz Linien fährt am Ostbahnhof vorbei
© Holding Graz/Lupi Spuma
Drei Variobahn-Straßenbahngarnituren auf Gleisen am Freigelände der Remise. Seitlich dahinter ältere Straßenbahnmodelle
© Holding Graz/Lupi Spuma

„Das Top-Ticket für Schüler:innen war und ist eine wichtige Errungenschaft. Es erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit bei den steirischen Schüler:innen. Mit dem Verkauf über die GrazMobil-App können wir nun noch mehr Service für die steirischen Schüler*innen bieten und ihnen bequem und einfach die Möglichkeit zum Kauf ihres Top-Tickets bieten“, sagt Verkehrsreferent LH-Stv. Anton Lang.

Holding-Vorstandsdirektor Mark Perz: „Die Graz-Mobil-App hat sich in den letzten Jahren zu einer wahren Erfolgsgeschichte entwickelt. So war 2021 mit mehr als einer halben Million verkauften Online-Tickets das bis dato stärkste Verkaufsjahr seit Einführung der App. Das bestätigt unseren Weg, den digitalen Service für unsere Fahrgäste laufend auszubauen und die Bedienbarkeit weiter zu optimieren – die Integration des Top Tickets für Schüler:innen in der App ist ein weiterer wichtiger Schritt, über den ich mich sehr freue.“

„Wir freuen uns, dass wir den Kauf des Top-Tickets für unsere Schüler:innen ab 14 Jahre nun noch einfacher gestalten konnten und ihnen damit lästiges Schlangestehen ersparen. Der Kauf über die App macht das Top-Ticket für unsere Schüler:innen noch attraktiver. Um 123 Euro können Schüler:innen mit dem Top-Ticket für ein Jahr lang den öffentlichen Verkehr in der gesamten Steiermark nutzen“, erklärt Peter Gspaltl, Geschäftsführer Verkehrsverbund Steiermark.