Coronavirus: Ermäßigung für Jahres- und Halbjahreskartenbesitzerinnen der Graz Linien, Fahrscheinkontrollen ab Mai

Bestehende Jahres- und HalbjahreskartenbesitzerInnen erhalten eine 10 Prozent-Ermäßigung beim Kauf ihrer nächsten Öffi-Jahres- bzw. Halbjahreskarte. Die Kontrollen in den Öffis werden ab 18. Mai wieder aufgenommen. 

10 Prozent Ermäßigung für BesitzerInnen von Jahreskarten

Das Coronavirus betrifft auch die KundInnen der Graz Linien. Für die rund 44.000 BesitzerInnen von

Jahreskarten in der Zone 101 gibt es daher auf Beschluss der Grazer Agenda-Koalition in Abstimmung mit der Holding Graz eine 10%ige Ermäßigung auf den Kauf der nächsten Jahres- bzw. Halbjahreskarte. Damit wird unseren treuen Öffi-StammkundInnen die Möglichkeit geboten, die Einschränkungen im Zeitraum der Coronakrise teilweise abgegolten zu bekommen.

 

Diese Aktion können unsere DauerkartenbesitzerInnen unter folgenden Rahmenbedingungen einlösen: 

  • Die einmalige Ermäßigung von 10 % gilt sowohl für die nicht übertragbare Jahreskarte Graz als auch für die übertragbare Jahreskarte für die Zone 101.
  • Wer seit 16.3.2019 im Besitz einer Jahreskarte war, diese bereits bis zum 20.4.2020 verlängern lassen hat, erhält auf den Kauf der nächsten Jahreskarte 10 % Ermäßigung.
  • Wer seit 16.9.2019 im Besitz einer Halbjahreskarte war, diese bereits verlängert hat oder bis zum 20.4.2020 verlängern lassen hat, zahlt bei der nächsten Halbjahreskarte um 10 % weniger. 
  • Wer seine Dauerkarte (Jahreskarte, Halbjahreskarte) zwischen 20.4.2020 und 31.5.2020 verlängert, erhält automatisch gleich beim Erwerb die Ermäßigung von 10 % auf diese Dauerkarte. 
  • NeukundInnen, die nicht im Besitz einer Jahres- oder Halbjahreskarte waren, jedoch zwischen 16.3.2020 und 19.4.2020 eine solche erworben haben, bekommen beim nächsten Kauf eine einmalige 10 %-Ermäßigung auf die Verlängerung der Jahres- oder Halbjahreskarte.
  • NeukundInnen, die nicht im Besitz einer Jahres- oder Halbjahreskarte waren, jedoch zwischen 20.4. 2020 und 31.5.2020 eine solche erworben haben oder erwerben, bekommen direkt beim Kauf eine einmalige 10 %-Ermäßigung auf die Jahres- oder Halbjahreskarte.
  • Voraussetzung für die Ermäßigung ist ein Hauptwohnsitz in Graz.

Diese Aktion (einmalige Rabattierung von 10 Prozent) gilt maximal bis Ende Mai 2021.

 

Zusammenfassung:

 

NeukundIinnen:

Wer zwischen 20. April 2020 und einschließlich 31. Mai 2020 eine Halbjahres- oder Jahreskarte kauft, der erhält die ca. 10 % Ermäßigung bereits beim Kauf.

 

BestandskundIinnen:

Wenn die Halbjahres- und Jahreskarte ab 20. April 2020 verlängert wird, bekommt man die 10 % Ermäßigung beim Kauf.

Wenn die Halbjahres- und Jahreskarte vor dem 20. April 2020 verlängert wurde, bekommt man die 10 % Ermäßigung bei der nächsten Verlängerung.


Sie besitzen eine Dauerkarte, die über mehrere Zonen geht? Dann gibt es für Sie auch eine Ermäßigungsaktion des Steirischen Verkehrsverbundes - Infos dazu gibt es hier!


Fragen und Antworten zu den Ermäßigungen:

Öffi-Fahrscheine werden ab 18. Mai wieder kontrolliert

Bei den Kontrollen der Fahrscheine in den Bussen und Straßenbahnen kehren wir ab Anfang Mai wieder schrittweise zur Normalität zurück: Ab 2. Mai werden die Kontrolleure die Fahrgäste darauf hinweisen, Tickets zu kaufen. Nach dieser Phase wird ab 18. Mai wieder regulär kontrolliert und bei Verstößen eine Mehrgebühr eingehoben.


Alle Infos zu unseren weiteren Maßnahmen im Zuge der Coronakrise finden Sie hier





So erreichen Sie uns

Tel: +43 316 887-0

Fax: +43 316 887-1154

-> zum Telefonbuch


Newsticker Header
  • Linien 31, 31E und N2: Auflassung Haltestelle "Grazerfeldstraße"
    Wegen der Optimierung der Haltestellenabstände in der Peter-Rosegger-Straße lassen wir diese Haltestelle in beiden Richtungen ab Donnerstag, 28. Mai 2020, ab 4.30 Uhr auf.
  • Linien 31, 31 E und N2: Neue Haltestelle "Maria-Pachleitner-Straße" (ab 28. 5.)
    Wegen der Optimierung der Haltestellenabstände in der Peter-Rosegger-Straße haben wir die neue Haltestelle „Maria-Pachleitner-Straße“ errichtet und nehmen diese Haltestelle in beiden Richtungen für die Linien 31, 31E und N2 ab Donnerstag, 28. Mai 2020, ab 4.30 Uhr in Betrieb.
  • Linie 66: Verlegung der Haltestelle Karlauergürtel (25.5. bis 7.8.)
    Aufgrund der Brückenbauarbeiten und zur Einhaltung der Fahrzeiten müssen wir von Montag, 25. Mai 2020, ab 6.00 Uhr bis Freitag, 7. August 2020, bis 24.00 Uhr die Haltestelle „Karlauergürtel“ der Linie 66 in Richtung Schulzentrum St- Peter verlegen.
  • Haltestellenverlegung Linien 74 und 74E Murpark ab 28. Mai
    Da der Schienenersatzverkehr für die Linien 4 und 13 in der Haltestellenbucht der Linie 74 seine Endstation hat, müssen wir die Haltestelle Liebenau/Murpark der Linien 74 und 74E ab Donnerstag, 28. Mai 2020, ab 04.30 Uhr zur Haltestellenbucht der Linien 64/64E verlegen.
  • Gleisbauarbeiten Linien 4 & 13: Alle Infos zum Ersatzverkehr (28. Mai bis 10. Juli)
    Wegen Gleisbauarbeiten in der Conrad-von-Hötzendorf-Straße von der Fröhlichgasse bis zur Flurgasse müssen wir von Donnerstag, 28. Mai 2020, ab 4.30 Uhr bis Freitag, 10. Juli 2020, bis 24 Uhr die Linien 4 und 13 zwischen Jakominiplatz und Liebenau einstellen. Wir richten zwischen Jakominiplatz und Liebenau einen Ersatzverkehr mit Bussen ein.
  • Umleitung Linie 66 ab 28. Mai (Dauer: ca. 3 Wochen)
    Aufgrund der Gleisbauarbeiten an der Kreuzung Fröhlichgasse/Conrad-von-Hötzendorf-Straße und der Teilsperre in diesem Bereich müssen wir die Linie 66 ab Donnerstag, 28. Mai 2020, ab 4.30 Uhr für ca. 3 Wochen umleiten.
  • Linien 40, 67 und 67 E: Verlegung Haltestelle Volksgartenstraße (ab 11. Mai bis Ende Mai)
    Aufgrund von Bauarbeiten im Haltestellenbereich „Volksgartenstraße“ müssen wir ab Montag, 11. Mai 2020, ab 7.00 Uhr für ca. 2 Wochen die Haltestelle „Volksgartenstraße“ der Linien 40, 67 und 67E in beiden Richtungen verlegen.
  • Linien 31, 31E und 62: Verlegung Haltestelle Weblinger Straße bis Mitte Juli
    Aufgrund von Bauarbeiten an der Fernwärmeleitung im Bereich der Busspur in der Straßganger Straße müssen wir ab Montag, 11. Mai 2020, ab 6.30 Uhr bis voraussichtlich Mitte Juli 2020 die Haltestelle „Weblinger Straße“ der Linien 31, 31E und 62 verlegen.
  • Umleitung der Linien 85 und N1 ab 20.4.2020
    Wegen der Bauarbeiten und der Einbahnregelung in der Waagner-Biro-Straße müssen wir die Linien 85 und N1 in beiden Fahrtrichtungen von Montag, 20. April 2020, ab 4.30 Uhr, bis Freitag, 11. Juli 2020, bis 24 Uhr umleiten.
  • Haltestellenverlegung der Ersatzverkehrshaltestelle „Asperngasse“ der Ersatzbus-Linie E ab 20. April 2020
    Aufgrund der Bauarbeiten für die Straßenbahnverlängerung zur Smart City und der Einbahnregelung der Waagner-Biro-Straße müssen wir ab Montag, 20. April 2020, mit Betriebsbeginn bis voraussichtlich Ende 2021 die Ersatzverkehrshaltestelle „Asperngasse“ in der Daungasse auflassen.
  • Haltestellenverlegung Resselgasse der Linie 62 von 20.4. bis 30.6.2020
    Aufgrund von Bauarbeiten für die Smart City müssen wir von Montag, 20. April 2020, ab 4.30 Uhr, bis Dienstag, 30. Juni 2020, bis 24 Uhr die Haltestelle „Resselgasse“ der Linie 62 in Richtung Carnerigasse verlegen.
  • Haltestellenverlegung „Jakominiplatz“ der Linie 40 ab 15.4.2020
    Aufgrund der Nutzung der Haltestelle der Linie 40 am Jakominiplatz für den Ersatzverkehr der Linie E5 nach Puntigam müssen wir ab Mittwoch, 15. April 2020, ab 4.30 Uhr bis Freitag, 11. September 2020, bis 24.00 Uhr die Haltestelle „Jakominiplatz“ verlegen.
  • Ersatzverkehr auf der Linie 5 von 15.4.2020 bis 7.8.2020
    Wegen Gleisbauarbeiten im Bereich Schönaugürtel – Bertha-von-Suttner-Brücke – Karlauergürtel und wegen einer Corona-bedingten verspäteten Lieferung der Brückendehnungsfuge müssen wir von Mittwoch, 15. April 2020, ab 4.30 Uhr bis Freitag, 7. August 2020, bis 24 Uhr die Linie 5 zwischen Jakominiplatz und Puntigam einstellen. Wir richten zwischen Jakominiplatz und Puntigam einen Ersatzverkehr mit Bussen ein.
  • Coronavirus: Nightlines eingestellt
    Aufgrund der aktuellen Situation und der damit verbundenen Sperre der Gastro-Betriebe stellen die Graz Linien den Betrieb der Nachtbusse (Nightline) per Samstag, 21. März, bis auf Weiteres ein.
Newsticker Footer

 


Zertifikat seit 2013 frauen- und familienfreundlicher Betrieb