COVID-19-Prävention
Alle Infos zu den Maßnahmen der Holding Graz!
Meintest du:

Blog: Gra­z­Gut­schei­ne zu Os­tern be­kom­men?

Beige Teller
© blondiebrowniesis

Heute geben wir, Carina und Lisa, Schwestern und Bloggerinnen, geboren und aufgewachsen in der wunderschönen Landeshauptstadt der Steiermark, euch einen Einblick in unser Osternest. Wir hatten nämlich das Glück in unserem Osternest nicht nur kalorienreiche Schokohasen, sondern auch vielfältig einsetzbare GrazGutscheine vorzufinden. Diese können nämlich bei über 700 Grazer Betrieben einlösen und sind somit das ideale Geschenk für jeden Anlass.

Wir sind also mit GrazGutscheinen in der Tasche losgezogen und haben uns auf die Suche nach den aktuellen Frühlingstrends gemacht. Allerdings möchten wir uns heute auf die Dekoration unserer Esstische konzentrieren. Da es im Moment ja nicht möglich ist schön Essen zu gehen, ist es uns umso wichtiger unseren Esstisch zuhause schön dekoriert zu haben. Denn egal, ob wir uns selber etwas Leckeres kochen oder in unserem Lieblingsrestaurant etwas abholen – auf das Ambiente kommt es an.

Wie jedes Jahr im Frühling sind auch heuer wieder florale Dekorelemente angesagt. Wem das aber zu kitschig oder vorhersehbar ist, der greift zu Naturmaterialen, Bohostyle und Trockenblumen.

  • Streudeko Trockenblumen von Rivièra Maison via Klammerth
Streudeko 1
© blondiebrowniesis
Streudeko 2
© blondiebrowniesis

Auch in Punkto Geschirr sind wie in der Mode neben Blumenprints, Palmen, Monstera; Dschungelmotive und Co. im Trend. Wer es schlichter liebt und dennoch nicht ganz auf florales Geschirr verzichten möchte, greift zu Blumenformen statt Blütendekor.

  • Blumen und Monstera als Trend auch bei der Tischdeko: gesehen bei Klammerth
  • Klassische florale Muster
  • Natur Boho Trend
Blumen und Monstera
© blondiebrowniesis
Florale Muster
© blondiebrowniesis
Natur Boho
© blondiebrowniesis

Der wohl größte Trend Geschirr betreffend ist allerdings Steingut. Dieser naturverbundene Trend fügt sich ebenfalls perfekt in den Bohemian-Style ein und lasst uns von Ibiza und Bali träumen, während wir zuhause unsere Pestonudeln essen.

Besteck ist weiterhin besonders schick in Gold und passend dazu sind Gläser mit Goldrand und Cocktailbecher in Ananasform und ebenfalls in Gold gehalten en vogue.

  • Steingut Teller von Villeroy & Boch gesehen bei Kastner & Öhler Home
  • Kleine Beige Teller von Countryfield
  • Goldenes Besteck & Ananas-Cocktailbecher gesehen bei Klammerth
Steingut Teller
© blondiebrowniesis
Beige Teller
© blondiebrowniesis
Ananas und Besteck
© blondiebrowniesis

Auf einem schön gedeckten Tisch passen natürlich auch frische Blumen perfekt. Wir gehen dafür am liebsten auf den Markt am Kaiser-Josef-Platz zu „Blumen am Platzl.“ Wusstet ihr schon, dass der GrazGutschein seit Anfang April auch bei zahlreichen Grazer Bauernmärkten eingelöst werden kann? Wir werden ab sofort also auch unsere liebsten Wiesenblumen bei der Bäuerin unseres Vertrauens mit GrazGutscheinen erwerben.

  • Riesige Auswahl an frischen Blumen bei „Blumen am Platzl“ am Kaiser-Josef-Platz
Blumen
© blondiebrowniesis
Blumen
© blondiebrowniesis

Wir haben uns die Frühlingstrends in Sachen Tischdeko nach Hause geholt und in stylischem Ambiente unser Essen zu Hause genossen.

Hier endet unsere GrazGutschein- Shoppingtour, aber bei den über 700 GrazGutschein-Partnerbetrieben gibt es noch viel mehr zu entdecken – also dranbleiben. Lest gerne einen weiteren informativen Blogpost rund um Graz, oder besucht uns auf www.instagram.com/blondiebrownie.sis, um in unserem Storyhighlight „Graz Shopping“ noch mehr Eindrücke unserer Shoppingtouren zu bekommen.