COVID-19-Prävention
Alle Infos zu den Maßnahmen der Holding Graz!
Meintest du:

Mehr als 80.000 Pflan­zen: So er­blüht Graz heuer

Blumen Auspflanzung
© achtzigzehn/Hinterleitner

Ordentlich zu tun haben dieser Tage die GärtnerInnen der Holding Graz. 82.100 Blumen wurden schon oder werden in den nächsten Tagen eingepflanzt.

Begonnen wurde mit der Auspflanzung auf den Flächen des Schloßberges, des Stadtparkes und der Inneren Stadt. Gleichzeitig wurden auch die Ehrengräber, Kriegerdenkmäler und Schalen bepflanzt. Erst im Anschluss wurden die übrigen Flächen ausgepflanzt.

Die häufigsten Blumenarten heuer sind orange und violette Stiefmütterchen gefolgt von gelben Ranunkeln. Bei den Zwiebelpflanzen ist die häufigste Art eine gelbe Fritellaria.

Die wichtigsten Fakten zur Auspflanzung 2021:

  • An rund 55 Stellen in Graz werden Beete und Tröge neu bepflanzt.
  • Zwiebelpflanzen wurden im Herbst gelegt, Frühjahrsblüher haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Graz Stadtraum über den Winter im Anzuchtbetrieb in der Martinhofstraße gezogen.
  • 50 Gärtnerinnen und Gärtner sind unterwegs.
  • 14 Tage dauert es, bis die Bepflanzungen abgeschlossen sind.
  • Vergissmeinnicht, Ringelblumen, Ranunkeln, Stiefmütterchen, einige Tausend Narzissen, Hyazinthen, Krokusse, Kaiserkronen, Zierlaucharten und Tulpen werden in Graz wachsen.
  • Rund 46.000  Pflanzen werden im Anzuchtbetrieb vorgezogen.
  • Rund 30.400 Blumenzwiebel wurden bereits im Herbst in die Erde verpflanzt und beginnen in den nächsten Tagen zu blühen.
  • 1.600 Quadratmeter werden bepflanzt, darunter auch die Wiesen im Stadtpark.
  • Ca. 180 Euro/m² kostet die Bepflanzung der Beete mit Wechselflor. Inklusive der Pflege sind dies im gesamten Stadtraum rund 300.000 Euro.
  • Die Bepflanzung wird 2 Mal im Jahr gewechselt – der nächste Wechsel ist im Mai, da kommen dann die Sommerblumen.
  • Am Eisernen Tor werden Blumen auf einer Fläche von 270 Quadratmetern gepflanzt.
Auspflanzung 2021 Blumen
© achtzigzehn/Hinterleitner
Uhrturm Frühling
© Holding Graz/Foto Fischer
Blumen Graz
© achtzigzehn/Hinterleitner
Eisernes Tor Blumen
© Holding Graz/Kleewein