Standard-Tickets

Wir haben für Sie das richtige Ticket: Ganz nach Ihren Bedürfnissen, Gewohnheiten und Mobilität. Auch bequem im Online-Shop zu kaufen!

News

Stundenkarte

 

Vollpreis-50%-38%Zone

€ 2,40

€ 1,20

€ 1,50

101

weitere Zonen

 

Die 1-bis-6-Stunden-Karte ist die "Einzelfahrkarte" für alle öffentlichen Verkehrsmittel in der Steiermark. Mehr noch: Sie berechtigt innerhalb der Geltungsdauer zu beliebig vielen Fahrten in den gekauften/entwerteten Tarifzone(n).

 

Für wen gibt´s welche Stundenkarte?

  • Zum Vollpreis: für alle nach dem 19. Geburtstag
  • Um ca. 50% ermäßigt: für Kinder vom 6. bis zum 15. Geburtstag sowie für Menschen mit Behinderung, blinde Menschen und Schwerkriegsbeschädigte*, weiters für größere Hunde
  • Um ca. 38% ermäßigt: für SeniorInnen* ab dem 63. Geburtstag (ab dem 01.01.2020 ab dem 64. Geburtstag), für Jugendliche* vom 15. Geburtstag bis zum 19. Geburtstag und für Eltern im Rahmen der Familienermäßigung*
    • Im Vorverkauf auch als 10X1-Stundenkarte als Streifenblock zu 38% Ermäßigung für die Zone 101 erhältlich (ACHTUNG nicht mit 10 Zonen Karte verwechseln!)

* Nachweis: für SeniorInnen ÖBB VORTEILSCARD Senior; für Jugendliche amtlicher Lichtbildausweis, checkit.card oder SchülerInnen-/Lehrlings-Ticket; für Familien Steirischer Familienpass; für Menschen mit Behinderung oranger Behindertenpass mit mind. 70-prozentigem Behinderungsgrad oder Eintrag "Der/Die Inhaber/in des Passes kann die Fahrpreisermäßigung nach dem Bundesbehindertengesetz in Anspruch nehmen."


10-Zonen-Karte

 

VollpreisermäßigtZone

€ 20,60

€ 10,30

101

 weitere Zonen

 

Die 10-Zonen-Karte ist eine multifunktionale, vergünstigte Stundenkarte auf Vorrat: Sie kann von einer oder mehreren Personen für Fahrten über eine oder mehrere Tarifzonen in der gesamten Steiermark verwendet werden. Dazu stempeln Sie bei Fahrtantritt gesondert pro Person die entsprechende Anzahl von Streifen. Danach gilt diese Karte während der Geltungsdauer für beliebig viele Fahrten in den gewünschten Tarifzonen.

 

Für wen gibt´s welche 10-Zonen-Karte?

  • Zum Vollpreis: für alle nach dem 15. Geburtstag
  • Um ca. 50% ermäßigt: für Kinder vom 6. bis zum 15. Geburtstag, weiters für größere Hunde zum ermäßigten Preis

24-Stunden-Karte

Vollpreis-50%-38%Zone
€ 5,30€ 2,70€ 3,30101

 

Die 24-Stunden-Karte zahlt sich bereits aus, wenn Sie mehr als zwei Fahrten innerhalb kurzer Zeit unternehmen. Mit dieser Karte können Sie dann 24 Stunden lang beliebig viele Fahrten in den gekauften Tarifzonen absolvieren. 

 

Für wen gibt´s welche 24-Stunden-Karte?

  • Zum Vollpreis: für alle nach dem 19. Geburtstag
  • Um ca. 50% ermäßigt: für Kinder vom 6. bis zum 15. Geburtstag sowie für Menschen mit Behinderung, blinde Menschen und Schwerkriegsbeschädigte*, weiters für größere Hunde
  • Um ca. 38% ermäßigt: für SeniorInnen* ab dem 63. Geburtstag (ab dem 01.01.2020 ab dem 64. Geburtstag), für Jugendliche* vom 15. Geburtstag bis zum 19. Geburtstag und für Eltern im Rahmen der Familienermäßigung*
    • Im Vorverkauf auch als 10X24-Stundenkarte als Streifenblock zu 38% Ermäßigung für die Zone 101 erhältlich (ACHTUNG nicht mit 10 Zonen Karte verwechseln!)

* Nachweis: für SeniorInnen ÖBB VORTEILSCARD Senior; für Jugendliche amtlicher Lichtbildausweis, checkit.card oder SchülerInnen-/Lehrlings-Ticket; für Familien Steirischer Familienpass; für Menschen mit Behinderung oranger Behindertenpass mit mind. 70-prozentigem Behinderungsgrad oder Eintrag "Der/Die Inhaber/in des Passes kann die Fahrpreisermäßigung nach dem Bundesbehindertengesetz in Anspruch nehmen."


Wochenkarte

VollpreisKosten pro Tag*Zone
€ 14,80€ 2,11101

 

Die Wochenkarte zahlt sich in den meisten Fällen bereits ab drei Tagen pro Woche aus. Sie gilt eine Woche lang ab dem ersten Geltungstag, den Sie selbst bestimmen, bis 24.00 Uhr des letzten Geltungstages für beliebig viele Fahrten in den gekauften Tarifzonen. Zum Beispiel vom 12. Mai bis einschließlich 18. Mai des selben Jahres.

 

JETZT GLEICH ONLINE KAUFEN...

 

* Berechnungsgrundlage: eine Woche = 7 Tage


Monatskarte

VollpreisKosten pro Tag*Zone
€ 49,50€ 1,65101

 

Die Monatskarte ist die zweitgünstigste Fahrkarte in der Steiermark und ideal für alle Stammkunden, die gleichzeitig flexibel bleiben wollen. Die Monatskarte gilt einen Monat ab dem ersten Geltungstag, den Sie selbst bestimmen, bis 24.00 Uhr des letzten Geltungstages für beliebig viele Fahrten in den gekauften Tarifzonen. Zum Beispiel vom 12. Mai bis einschließlich 11. Juni des selben Jahres. Oder vom 18. Dezember bis einschließlich 17. Jänner des Folgejahres.

 

JETZT GLEICH ONLINE KAUFEN...


Taxi-Bonuskarte

Bei den LenkerInnen der Graz Linien können Sie täglich ab 20:00 Uhr ein Taxi zu Ihrer Ausstieghaltestelle bestellen. Ihr Wunsch wird sofort per Funk weiter gegeben, das Taxi wartet dann bei der Haltestelle auf Sie. Sie erhalten eine Taxi-Bonuskarte, die Sie noch stempeln müssen und mit der Ihnen von der Taxifahrt der aktuelle Preis der Stundenkarte für eine Tarifzone vergütet werden.





So finden Sie uns

 

Graz Linien

Jakoministraße 1

8010 Graz

Tel.: +43 316 887 4224

 >> Feedbackformular

 

Online-Ticket Hotline

Tel.: +43 316 23 11 99

(Mo-So: 6-20 Uhr)

>> Online-Ticket | Kontakt


 

Newsticker Header
  • Linie 34E: Haltestellenverlegung Theyergasse
    Wegen Fräß- und Asphaltierungsarbeiten in der Andersengasse müssen wir die Haltestelle Theyergasse der Buslinie 34E ab Mittwoch, 19. Juli 2018, ab 7.30 Uhr bis Freitag, 3. August 2018, bis ca. 12.00 Uhr verlegen.
  • Linien 41 und 63: Haltstellenverlegung Attemsgasse
    Wegen Fernwärmegrabungsarbeiten und Sperre der Goethestraße in Richtung Norden müssen wir von Montag, 23. Juli 2018, ab ca. 8.00 Uhr bis Freitag, 3. August 2018, Betriebsende die Buslinien 41 und 63 umleiten.
  • Linie 30 am 30. Juli: Umleitung zwischen Jakominiplatz und Geidorfplatz
    Wegen einer Veranstaltung von „La Strada 2018“ und der damit verbundenen Sperre der Paulustorgasse müssen wir die Linie 30 zwischen den Haltestellen Jakominiplatz (Ersatzhaltestelle) bzw. Kaiser-Josef-Platz (Ersatzhaltestelle) und Geidorfplatz am Montag, den 30. Juli 2018, von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr umleiten.
  • Linie 65 und 65 E: Umleitung in Richtung Puntigam
    Wegen Fahrbahnsanierungsarbeiten in der Wagner-Jauregg-Straße und der damit verbundenen Einbahnregelung müssen wir am von Montag, 16. Juli 2018, Betriebsbeginn bis Freitag, den 10. August 2018, Betriebsschluss die Linien 65 und 65E nur in Fahrtrichtung Puntigam umleiten.
  • Linien 34 und N8: Umleitung wegen Bauarbeiten
    Aufgrund von Fräs- und Asphaltierungsarbeiten in der Hutteggerstraße müssen wir von Montag, den 9. Juli 2018, ab 4.30 Uhr bis Freitag, den 10. August 2018, bis 24.00 Uhr die Linien 34 und N8 umleiten.
  • Fahrgastinformation zum Straßenbahnbetrieb zwischen 7. Juli und 7. September
    Aufgrund von Gleisbauarbeiten vom Jakominiplatz über die Gleisdorfer Gasse bis zum Kaiser-Josef-Platz (bis zur Franz-Graf-Allee) sowie in der Leonhardstraße im Bereich von der Engelgasse bis zum Reiterweg und im Bereich Wagnesweg bis Teichhof ändern wir von Samstag, 7. Juli 2018, Betriebsbeginn bis Freitag, 7. September 2018, Betriebsschluss den Betrieb der Straßenbahnlinien 1, 3, 6, 7, 13 und 26 und führen zusätzlich die Linie 20.
  • Linien 1 & 7: Umleitung im Bereich Gleisdorfergasse
    Aufgrund von Gleisbauarbeiten vom Jakominiplatz über die Gleisdorfer Gasse bis zum Kaiser-Josef-Platz (bis zur Franz-Graf-Allee) sowie in der Leonhardstraße im Bereich von der Engelgasse bis zum Reiterweg und im Bereich Wagnesweg bis Teichhof richten wir von Samstag, 7. Juli 2018, Betriebsbeginn bis Freitag, 7. September 2018, Betriebsschluss einen Ersatzverkehr mit Bussen für die Linien 1 und 7 ein.
  • Linien 64 & 64E: Umleitung im Bereich Leonhardstraße
    Aufgrund von Gleisbauarbeiten in der Leonhardstraße im Bereich von der Engelgasse bis zum Reiterweg müssen wir die Buslinien 64 und 64E von Samstag, 7. Juli 2018, Betriebsbeginn bis Freitag, 7. September 2018, Betriebsschluss umleiten.
  • Linien 30, 31, 39, N1, N2 und N7: Umleitung im Bereich Jakominiplatz
    Aufgrund von Gleisbauarbeiten vom Jakominiplatz über die Gleisdorfer Gasse bis zum Kaiser-Josef-Platz (bis zur Franz-Graf-Allee) sowie in der Leonhardstraße im Bereich von der Engelgasse bis zum Reiterweg müssen wir die Buslinien 30, 31E, 39, N1, N2 und N7 von Samstag, 7. Juli 2018, Betriebsbeginn bis Freitag, 7. September 2018, Betriebsschluss umleiten.
  • Linien 34, 34E & N8: Umleitung im Bereich Fröhlichgasse
    Aufgrund einer Fernwärmeschachtsanierung und der Sperre der Fröhlichgasse auf Höhe Widowitzgasse müssen wir die Linien 34, 34E und N8 in diesem Bereich in beiden Fahrtrichtungen ab Montag, den 11. Juni 2018, ab 8.00 Uhr bis Freitag, den 20. Juli 2018, Betriebsschluß umleiten.
  • Linien 33 & 33E: Haltestellenverlegung Eggenberger Allee
    Wegen eines Gebäudeneubaues und der Sperre des Gehweges sowie der Haltestelle müssen wir die Haltestelle „Eggenberger Allee“ der Linien 33 und 33E in Fahrtrichtung Jakominiplatz bzw. Don Bosco ab Montag, 12. April 2018, ab 7:30 Uhr, bis Ende Oktober 2018 verlegen.
  • Linie 31: Umleitung wegen Asphaltierungsarbeiten
    Wegen Asphaltierungsarbeiten und der Sperre der Zinzendorfgasse müssen wir von Freitag, 6. April 2018, ab 16.00 Uhr bis Samstag, 7. April 2018, bis 4.30 Uhr die Buslinie 31 in Fahrtrichtung Uni/Resowi ab der Haltestelle Zinzendorfgasse umleiten.
  • Linie 5: Ersatzverkehr wegen Bremsprobenfahrt
    Wegen Bremsprobefahrten müssen wir am 19. Juli von 9 bis voraussichtlich 12.00 Uhr einen Schienenersatzverkehr mit Bussen für die Straßenbahnlinie 5 zwischen Zentralfriedhof und Puntigam einrichten.
  • Linien 63, 64 & 64E: Dauerhafte Haltestellenverlegung Schillerplatz
    Auf Grund der Genehmigung der Steiermärkischen Landesregierung wird für die Buslinien 63, 64 und 64E ab Montag, 8. Jänner 2018, mit Betriebsbeginn um 4.30 Uhr, die neue Haltestelle „Schillerplatz/tim“ für die Fahrtrichtung Schulzentrum St. Peter bzw. Puntigam in Betrieb genommen.
  • 40, 67, 67E und N3: Haltestellenverlegung "Zeillergasse"
    Aufgrund von Bauarbeiten müssen zwischen 24. Mai bis voraussichtlich Ende August 2018 die Haltestelle „Zeillergasse“ der Linien 40, 67, 67E und N3 nur in Fahrtrichtung stadtauswärts in der Wiener Straße auf Höhe Haus Nr. 8 einrichten.
  • Linien 32 & N6: Haltestellenauflassung und Neu-Inbetriebnahme
    Aufgrund einer Neueinrichtung der Haltestelle Sattlerweg Richtung Jakominiplatz wird der alte Standort mit 06.11.2017 aufgelassen.
  • Linien 53 und 53E: Neue Haltestelle!
    Ab 30. Oktober gibt´s auf den Linien 53 und 53E eine neue Haltestelle.
  • Linien 73U und 75U: Haltestellen verlegt!
    Wegen Sanierungsarbeiten müssen wir die Buslinien 73U und 75U in beiden Fahrtrichtungen am Montag, 23. Oktober 2017, ab 17:00 Uhr bis Betriebsschluss umleiten.
  • Verlängerung der Linie 58
    Wir verbinden die bisherigen Buslinien 58 (Hauptbahnhof – Mariagrün) und 77 (Ragnitz–St. Leonhard/Klinikum Mitte).
  • Linien 67 & 67E: Haltestellenverlegung "Kalvarienbergstraße"
    Wegen Fräs- und Asphaltierungsarbeiten im Haltestellenbereich am Kalvariengürtel müssen wir die Haltestelle „Kalvarienbergstraße“ der Autobuslinien 67 und 67E ab Montag, 16. Juli 2018, ab 4.30 Uhr bis Freitag, 20. Juli 2018, Betriebsende verlegen.
  • Linien 53 & 62: Haltestellenauflassung "Kalvarienbergstraße"
    Wegen Fräs- und Asphaltierungsarbeiten im Haltestellenbereich am Kalvariengürtel müssen wir die Haltestelle „Kalvarienbergstraße“ der Autobuslinien 53 und 62 ab Montag, 16. Juli 2018, ab 4.30 Uhr bis Freitag, 20. Juli 2018, Betriebsende auflassen.
  • Linien 39, 50 und 67: Haltestelle Feldgasse verlegt
    Die Haltestelle wird aufgrund von Bauarbeiten bis Jahresende verlegt!
Newsticker Header
  • AnrainerInnen-Info: Bauarbeiten zum Zentralen Speicherkanal
    Hier finden Sie als AnrainerIn alle Infos rund um die Bauarbeiten zum Zentralen Speicherkanal.
  • Linien
    Mit der Altstadt Bim gratis durch die Innenstadt!
    Die "Altstadtbim" ist kostenlos an 365 Tagen im Jahr für Sie unterwegs!
Newsticker Footer

 

Tickets sind auch in fast allen Trafiken erhältlich. Ihre nächste Trafik finden Sie hier.


Zertifikat seit 2013 frauen- und familienfreundlicher Betrieb