Skip to main content

Blog: Ok­to­ber­fest zu Hause

© Manuela Pucher

In schnellen Schritten eilt er heran – der Oktober! Das Schönste, am zehnten Monat des Jahres ist wohl immer noch das Oktoberfest. In diesem Jahr veranstalten wir die „zünftige Gaudi“ zu Hause mit allem, was dazugehört. Ich habe mich bei den GrazGutschein Partnern umgesehen und von der Deko über die Brotzeit alles besorgt – und natürlich gibt’s auch ein Oktoberfest-Lexikon mit den wichtigsten Begriffen.

 

Deko

Die passende Deko darf bei keiner Party fehlen und was wäre ein Oktoberfest ohne die typischen blau-weißen Rauten? Im Bayern-Look gibt es Servietten, Wurfschlangen und sogar Zahnstocher mit lustigen Motiven. So kommt Party-Stimmung auf. Kleine essbare Brezeln sorgen nicht nur für einen optischen Hingucker sondern schmecken auch noch.

© Manuela Pucher
© Manuela Pucher

Mein Oktoberfest-Einkaufs-Tipp: Die passende Deko für dein Oktoberfest findest du zum Beispiel bei Kaspar Harnisch, tausendschön, Pagro, Sewa oder Libro.

 

Die Brotzeit

Laugen-Brezn, Weißwurst, Obazda und Leberkas dürfen selbstverständlich bei keinem Oktoberfest fehlen. Zur klassischen Weißwurst gibt es originalen Weißwurst-Senf und eine Laugenbreze. Für Liebhaber kräftiger Käse-Spezialitäten bietet sich der Obazda, eine würzige bayerische Käsecreme mit Camembert, Frischkäse, Paprikapulver und Zwiebel an.

Wer es gerne kreativer mag, kann aus einem Laugenstangerl schnell ein Leberkäse-Schifferl mit Radieschen, Salat und Zwiebel zaubern.

Mein Oktoberfest-Einkaufs-Tipp: Leberkäse und Weißwurst erhältst du zum Beispiel bei der Fleischerei Moßhammer, Draxler Geflügel-Wild, Fleischerei P. Feiertag oder Fleischerei Rinner. Die Laugenbrezeln gibt’s in der Hofbäckerei Edegger-Tax, Feinkost Langer, denn’s Biomarkt, das Gramm oder auch bei Eurospar in der Sackstraße. Sämtliche Käsespezialitäten gibt’s bei Delikatessen Nussbaumer in der Paradeisgasse.

© Manuela Pucher
© Manuela Pucher
© Manuela Pucher

Das Bier

Was wäre ein Oktoberfest ohne Bier? Ein Maß (wichtig: kurz gesprochenes S) Bier ist immerhin ein Liter  Hopfensaft – und das kann in einem original Wies’n Krug schon mal schwer werden. Ein Liter Bier wiegt ungefähr 1 kg und ein leerer Bier-Maßkrug wiegt ca. 1,3 kg. Wer ein volles Maß Bier trinken möchte, muss also 2,3 kg stemmen.

Mein Oktoberfest-Einkaufs-Tipp: Eine Riesen-Auswahl an Bieren gibt es bei Dr. Bottle in der Reitschulgasse oder beim Brot & Spiele.

 

Oktoberfest Lexikon

Damit wir uns auch verstehen auf der „Wies’n dahoam“ habe ich die wichtigsten Begriffe zusammengefasst:

 

Bayerisch Deutsch
ozapfa ein Fass Bier anstechen
Maß Bierglas, das einen Liter misst
Wiesn Wiese
Brezn Brezel/Breze
Dirndl/Deandl Mädchen/Frau
Bua Junge/Mann
Spotzal Herzdame
Griaß Eich! / Servus Herzlich Willkommen
Pfiad Eich! Auf Wiedersehen
gmiatlich gemütlich
Eha! Ausruf des Erstaunens
Gaudi Spaß
Noagerl Getränkerest
Weißwurscht Weisswurst
Brotzeit Jause, Zwischengericht
Obatzte würzige bayerische Käsecreme
Leberkas Leberkäse

 

O‘ zapft is! In diesem Sinne wünsche ich dir eine Riesen-Gaudi auf deinem eigenen Oktoberfest!

Pfiad di und alles Liebe, Manuela von Testesser!