Skip to main content

Blog: Ge­mein­sam für ein sau­be­res Graz

© Sebastian Zier

Ab in den Park und genießen!

Ob für die Mittagspause, zum gemeinsamen Sporteln oder für ein Picknick mit Freunden- die Grazer Parks sind ein sehr beliebter Treffpunkt für jede Altersgruppe. Damit unsere Parks aber auch weiterhin so schön bleiben und wir sie viele weitere Jahre so nutzen können, ist es besonders wichtig, dass wir unseren Abfall auch wieder mit nach Hause nehmen bzw. ihn richtig entsorgen.

Zwar sind MitarbeiterInnen der Holding Graz seit dem Vorjahr im Dreischichtbetrieb (früh, mittags, abends!!!) im Einsatz, um die Park- und Grünanlagen rund um die Uhr sauber zu halten, doch wenn jeder einen kleinen Beitrag dazu leistet und seinen Müll wieder mitnimmt bzw. richtig entsorgt, haben wir alle was davon. Außerdem werden im Bereich des Stadtparks weitere Restmüll- und Papierkörbe ergänzt so fällt das Entsorgen vor Ort gleich leichter und ist wirklich für jeden möglich. 😉

 

© Sebastian Zier
© Sebastian Zier
© Sebastian Zier

Was hat die „Schau auf Graz“- App damit zu tun?

Neben der Graz Mobil- und Graz Abfall- App (mehr dazu bei meinen letzten Blogbeiträgen: siehe folgende Links), gibt es von der Holding Graz auch die „Schau auf Graz“ – App. Ich hab mir auch diese App mal genauer unter die Lupe genommen und muss sagen, dass es ab jetzt wirklich keine Ausreden mehr gibt, mitzuhelfen, dass das Grazer Stadtbild so schön bleibt oder sogar noch schöner wird! J

Mit der „Schau auf Graz“- App hat jeder die Möglichkeit ein Anliegen – egal, ob es eine überfüllte Mülltonne oder ein defekter Ticketautomat ist – bei der Holding Graz zu melden. Die App ist komplett selbsterklärend und ganz ohne viel Aufwand leistet man einen großen Beitrag für Graz und unterstützt unter anderem die MitarbeiterInnen der Holding Graz.

Gemeinsam für eine schöne und saubere Stadt:

Hier habe ich euch die einzelnen Schritte dafür zusammengeschrieben:

  • „Schau auf Graz“- App downloaden
  • Registrieren und Link bestätigen
  • Los geht’s: Neues Anliegen senden
  • Bereich auswählen: Abfall, Beleuchtung, Grünflächen und Spielplätze, ….
  • Details angeben
  • Standort angeben
  • Foto des Anliegens hochladen
  • Anliegen absenden

Die zuständigen Stellen bekommen dann eine Nachricht über das gemeldete Problem und können darauf reagieren. Über die App kann man dann sogar den Status prüfen wie weit Bearbeitung des Anliegens ist und bleibt somit auf dem Laufenden.

Damit ihr gleich loslegen könnt, ist hier der Link zur Web- Version der „Schau auf Graz“- App.

© Sebastian Zier
© Sebastian Zier
© Sebastian Zier

Und falls ihr die Beiträge über die Graz Abfall- bzw. GrazMobil- App ohnehin nicht schon gelesen habt, hier noch die Links dazu:

Zusammen geht’s doch leichter! 

Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal euer Sebastian

© Sebastian Zier
© Sebastian Zier
© Sebastian Zier