Skip to main content

Neu im Som­mer­flug­plan: Von Graz nach Kor­si­ka

Flughafen Graz
© Flughafen Graz
Flughafen
© Flughafen Graz/Kernasenko

Der österreichische Reiseveranstalter Rhomberg Reisen bietet ab Mitte Juni wöchentlich Direktflüge nach Calvi auf Korsika an. Geflogen wird jeweils am Samstag um die Mittagszeit mit einer Bombardier Q400.

Korsika, Geburtsort von Napoleon Bonaparte, ist eine echte Trauminsel – und dank des Veranstalters „Rhomberg Reisen“ rückt sie Graz nun näher. Marco Wohlfahrt, Co-Geschäftsführer von „Rhomberg Reisen“, dazu: „Wir freuen uns, für die Fluggäste des Flughafen Graz ab 19. Juni eine neue Flugverbindung direkt nach Korsika von ihrem regionalen Abflughafen anzubieten.“

Entsprechend groß ist die Freude auch am Flughafen Graz. „Neben Karpathos, Zakynthos und Naxos können wir nun mit Calvi eine vierte neue Destination im kommenden Sommerflugplan anbieten“, erklärt Wolfgang Grimus, Geschäftsführer des Flughafen Graz. „Ein großes Dankeschön geht an unsere Reiseveranstalterpartner, in diesem Fall an Rhomberg Reisen, die trotz der großen Herausforderungen durch die Corona-Pandemie neue Produkte kreieren und wir damit gemeinsam unseren Fluggästen eine umfassende Auswahl an attraktiven Destinationen für den Sommer bieten können.“

Neben Karpathos, Zakynthos und Naxos können wir nun mit Calvi eine vierte neue Destination im kommenden Sommerflugplan anbieten.

Wolfgang Grimus, Geschäftsführer Flughafen Graz

Details zu den Flügen:

  • Flugzeug: Bombardier Q400
  • Sitzplätze: 76
  • Verkehrstag: Samstag
  • Datum: 19.06.2021 bis 25.09.2021
  • Verpflegung: kleines Catering inklusive
Flughafen Graz
© Flughafen Graz/Krug