Skip to main content

Blog: Die Berg- und Was­ser­card

© Katharina Hofmann

Die Wintersaison 2021/22 klopft schon bald an unsere Türen. Gott sei Dank bleibt noch genug Zeit, um sich zu wappnen! Mit nur einer Karte kannst du alle Freizeitangebote im Winter genießen und dabei auch noch Geld sparen.

 

Die Berg- und Wassercard bietet freien Zugang zu:

 

Grazer Hallenbädern

Mein absoluter Favorit unter den Hallenbädern ist dabei die Auster. Das riesige Sportbecken, mit 50m langen Bahnen und Sprungturm eignen sich perfekt für einen sportlichen Vormittag. Ich besuche das Bad am liebsten gleich nach dem Öffnen um 7 Uhr, um danach erfrischt in den Tag zu starten.

Natürlich kannst du die Karte für alle Hallenbäder im Raum Graz verwenden und so deinen persönlichen Favoriten ausfindig machen!

 

Schöckl

Der Schöckl ist im Sommer sowie im Winter eine wundervolle Ausflugsdestination. Mit der Berg- und Wellness Card kannst du die Seilbahn, sowie das Frischluft-Aktivprogramm jederzeit, ohne zusätzliche Kosten, nutzen. Das Frischluft-Aktivprogramm bietet dabei die Möglichkeit, sich in Schneeschuh- und Skistockwandern, Bobfahren und Discgolf werfen zu versuchen.

Über den Schöckl habe ich in meinem Freizeitblog schon berichtet, schau doch gerne Mal bei dem Beitrag vorbei.

 

 

© Katharina Hofmann
© Katharina Hofmann
© Katharina Hofmann

Schloßberg

Der nächste Berg, den du mit der Karte gratis befahren kannst, ist unser Schlossberg. Der Lift und die Bahn sind dabei inkludiert. Besonders dann, wenn der Christkindlmarkt wieder eröffnet, ist der Besuch des Schlossbergs ein Winter „must-do!“

 

Preise:

Gültig ist die Karte vom 13. September 2021 bis zum 30. April 2022. In diesem Zeitraum können alle oben angeführten Freizeitangebote so oft man möchte kostenlos besucht werden.

Die Kosten liegen bei 278,80€ pro Person (230€ ermäßigt). Ein besonderes Angebot gibt es für Familien. Diese bekommen die Karte um 338€ (1 EW, 1 Kind) bzw. 525,20€ (2EW, 2 Kinder). Jedes weitere Kind kann um nur 44€ inkludiert werden.