Skip to main content

Blog: Hur­ra, der Win­ter ist da!

Winterwelt
© Katharina Hofmann
Grazer Winterwelt
© Katharina Hofmann

Eis, Eis Baby!

Die Grazer Winterwelt ist wieder geöffnet!

Für mich ist Eislaufen ein klares „must do“ im Winter. Deshalb freut es mich umso mehr, dass es dieses Jahr tolle Erneuerungen rund um die Winterwelt gibt! Nach 16 Jahren Betrieb am Standort Karmeliterplatz ist der Eislaufplatz dieses Jahr zum Sportzentrum beim Stadtpark umgezogen. Dort hat man mit einer Fläche von 2.500 Quadratmetern doppelt so viel Platz wie am bisherigen Standort, um die Eiskönigin/ den Eiskönig in sich zu wecken. Dazu kommt, dass es nun statt einer Eisfläche gleich zwei gibt: Die eine für das Schlittschuhfahren und die andere für Eisstockschießen, Curling und Eishockey. Die Eintrittskarten kann man am einfachsten im Vorhinein online besorgen. Für mehr Infos schau doch auf der Website der Winterwelt vorbei!

Winterwelt
© Katharina Hofmann
Eislaufplatz
© Katharina Hofmann
Eislaufplatz
© Katharina Hofmann

Schneespaziergang

Endlich ist er da- ein weißer Dezember, wie aus dem Bilderbuch. Das lädt doch auf alle Fälle zu einem Schneespaziergang ein. Einer der schönsten Orte für diese sind der Hilmteich und der Leechwald. Ob du lieber nur einmal um den Teich spazierst oder doch lieber kilometerweit durch den Wald wanderst, bleibt hierbei dir überlassen- aber sicher ist- ein Ausflug zum Hilmteich ist für jeden etwas.

Ich liebe es,- vor allem unter der Woche, wenn ein bisschen weniger los ist,- lange, ausgiebige Spaziergänge dort zu machen. Wenn mir dann langsam kalt wird und meine Beine müde werden, kehre ich zu einem warmen Tee in das Kaffeehaus Purberg ein, das sich direkt am Hilmteich befindet. Das langsame Aufwärmen und die Müdigkeit von der frischen Luft sind für mich absolute Winter-Gefühle.

Einen wunderschönen Spaziergang bietet dir auch der Weg hinauf auf den Schlossberg, von welchem aus du die Schneehauben der Grazer Dächer von oben betrachten kannst. Erst von oben sieht man gänzlich, wie wundervoll unsere Stadt im Advent beleuchtet ist.

Auf den Kasematten am Schlossberg findet auch wie jedes Jahr der „Aufsteirern“- Weihnachtsmarkt statt, wo dich allerlei steirisches Kunsthandwerk und eine Menge Köstlichkeiten erwarten.

Hilmteich
© Katharina Hofmann

Bei meinem letzten Beitrag habe ich schon einen kleinen Einblick gegeben, welch große Auswahl an verschiedenen Weihnachtsmärkten es diesen Advent gibt. Jetzt, nachdem der Lockdown vorbei ist, ist es endlich so weit, dass wir sie noch einige Tage genießen können. Mit Blick auf die schöne Weihnachtsbeleuchtung durch die Stadt schlendern, vielleicht mit einem Glühwein oder einem süßen Baumkuchen in der Hand- das ist Weihnachtsgefühl pur!

Lies gerne nochmal meinen Advent Blog, um dir Inspirationen für die Adventzeit in Graz zu holen.

Du kannst mit der Kälte so gar nichts anfangen? Auch für dich fällt mir was ein! Wie wäre es mit einem Spa-Ausflug, um bei klirrender Kälte draußen die Wärme drinnen erst so richtig zu genießen? Zum Beispiel der Wellnessbereich der Grazer Auster mit der großen Saunalandschaft bietet dir dazu beste Gelegenheit!